Das Ende

16. März 2009

Fast während meines ganzen Wohnmobil-Daseins, beginnend 2003 mit einem Mercedes 508, hat mich der O302 begleitet. Zunächst in regem Interesse. 2004 dann habe ich etwas voreilig ein ziemlich verrottetes Exemplar gekauft und bin mit meinem etwas deplatziertem Enthusiasmus nicht wenig angeeckt, 2005 kam dann der Blaue, über den es in diesem Blog hier geht.
Wirklich vorwärts wollte es aber einfach nicht gehen.

Woran es genau gelegen hat, kann ich nicht wirklich sagen, ich glaube ich habe zuviel voraus gedacht was an diesem Bus alles zu machen ist und mich darin aufgehangen, denn die Liste war endlos, und es ging nicht nur um Korrosion.

Nach 4 Jahren in meinem Besitz, 2 Stellplätzen und 3 Hallenumzügen ist die Geschichte vom O302 nun vorbei. Heute morgen wurde er vom neuen Besitzer abgeholt, damit endet dieser Blog nach nur 15 Einträgen. Aber es beginnt auch eine neue, – der Bücherbus-Umbau ist in vollem Gange.

Den O302 werde ich aber so schnell nicht vergessen, derart gefesselt hat mich lange kein Auto mehr.

Machs gut, Blaubär…

Lies den Rest des Artikels »

Bus wieder aufgebockt

03. August 2008

Lang hat es gedauert, aber erstmal hab ich im Moment irgendwie keine Zeit, ausserdem musste ich den Bus immer wieder mal rumfahren. Die Lampen an der Hallendecke haben wir noch montiert, dazu musste der Bus weg, und ausserdem war immer noch nicht klar, wie ich den Bus rausfahren kann, wenn ein Mieter für die Haupthalle da ist. Das ist nun der Fall, man will uns die Parzelle dann mit Hochregalen zustellen, aber die Mitte freilassen, damit man unsere Tür als Notausgang benutzen kann. Das mit den Regalen ist super, die können wir von innen verkleiden und so eventuell im Winter sogar unsere Parzelle heizen. Und den Bus bekomme ich durch die Mitte raus rangiert, das haben wir gestern versucht.

Lies den Rest des Artikels »

Neues Plugin

03. August 2008

Ab sofort könnt ihr die Bilder per Klick vergrößern. Heraus kommen sehr große Bilder mit 1000 Pixel Breite, damit man von den kommenden und fotografierten Reparaturen möglichst viel erkennen kann. Viel Spass damit!

Abfahrt!

01. März 2008

Bus läuft! Der Vorfilter im Schauglas war völlig verstopft. Hinten in der Halle ist eine Kranbaufirma eingezogen, die haben sowas zum Glück im 10er Pack im Lager liegen. Filter rein, entlüftet, etwas gekurbelt, und schon lief der Motor!

Dann ging alles recht schnell. Räder drauf, Bleche an das Auspuffgehäuse und den Einstieg, Spiegel anstecken und den Bus von den Stützen gehoben.
Nach zwei Stunden konnte ich aus der Parzelle rausfahren.

01032008(002)
Ausgeparkt.

Lies den Rest des Artikels »

Kühler, Auspuff und letzte Arbeiten

29. Februar 2008

Heute morgen war ich wieder sehr früh in der Halle so dass ich mit Umziehen, gassigehen und und vorbereiten um 7 Uhr schon die ersten Schläuche des Kühlers abhatte. Anfangs ging alles echt leicht von der Hand, Ventile zu, das Wasser raus und alle Schläuche ab. Dann musste das Monster aber irgendwie aus der Ecke raus, das war dann nicht mehr so einfach, vor allem weil ich alleine war.
Lies den Rest des Artikels »

Rahmen zumachen und Bleche dran

28. Februar 2008

Zwischenzeitlich ist der private Umzug gelaufen, die Wohnung teilweise renoviert, es kann mit dem Bus weitergehen. Da ich die Kapazitäten der Halle noch nutzen will, soll mein 814 Wohnmobil noch von hinten lackiert werden. Das ganze hat aber so elendig lange gedauert, dass ich nun echte Zeitprobleme bekomme.

Also fangen wir mal an.
Lies den Rest des Artikels »

Handbremse instandsetzen

05. Februar 2008

Die Fahr von Saarbrücken nach Bochum haben wir ohne funktionierende Handbremse hinter uns gebracht. Nicht auszudenken, was hätte passieren können, wenn eine Bremsleitung geplatzt wäre. Also muss diese Funktion erstmal wieder hergestellt werden.
Lies den Rest des Artikels »

Halle gekündigt, Bus muss auf die Räder. Ein Neuanfang?

01. Februar 2008

Nachdem nun wieder fast ein Jahr nichts am Bus passiert ist, sind nun Taten gefragt. Ich habe eine neue Halle in Aachen und muss meine bisherige Halle bis zum 29.2. geräumt haben.

In der Zwischenzeit bin ich von meinem 130qm Haus in Recklinghausen ins Wohnmobil gezogen, ein MB 814 mit Sparkassenaufbau.
Die gesamte Geschichte dazu gibts hier.

Ausserdem habe ich immer weiter Informationen und Material gesammelt.

Lies den Rest des Artikels »

Werkstatt einrichten

11. Februar 2007

Parallel zu den Anfängen der Bus-Bastelei habe ich mich endlich mal in meiner Werkstatt häuslich eingerichtet.

Lies den Rest des Artikels »

Radkasten hinten rechts und Auspuff-Kasten

10. Februar 2007

Nach dem Aufbocken des Busses war es das dann aber auch erstmal wieder für lange Zeit. Hin und wieder war ich mal in der Halle um am Passat was zu reparieren, oder einfach nur um den Düdo für einen Urlaub abzuholen. Nach und nach hab ich Sitze aus dem Bus ausgebaut, Werkzeug angesammelt, immer wieder mal aufgeräumt, aber nichts an dem Bus gemacht.

Im Februar 2007 habe ich mit einem damaligen Schrauberkollegen den Auspuff ausgebaut und Bleche sowie einige Streben entfernt. Seine Arbeitsweise, mit irgendwelchen zusammengesuchten Teilen und alter Spachtelmasse etwas zusammenzuflicken sagte mir aber so garnicht zu so dass er nicht weiter an dem Bus gearbeitet hat.

Lies den Rest des Artikels »